Community Meeting 1...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Community Meeting 12.11.2022

1 Beiträge
1 Benutzer
0 Likes
119 Ansichten
Advokat_ | Chagaroth_
(@chag)
Beiträge: 8
Moderator
Themenstarter
 

Community Meeting 12.11.2022


JonasHamburg führt mit einer Begrüßung in das Meeting ein und gibt einen kurzen Überblick über die Themen, diese sind:

-Die neue Karte
-Der Stand der Konzepte und Ideen
-Bereits im FAQ gestellte Fragen
-Der aktuelle Plot
-Allgemeine Frage-/Kritikrunde

Was ist mit der neuen Karte, wann kommt sie?

Das Aegorin Team ist groß, aber eine gesamte neue Karte aufzuziehen mit vielen neuen Konzepten, deren technischer Umsetzung und weiterem ist aber trotzdessen viel Arbeit, vor allem da die aktuelle Map nicht deswegen zum Erliegen kommen darf.
Hinzu kommt, nicht alle im Team haben bereits mit dem Umstieg auf eine neue Map gearbeitet, dementsprechend passiert es natürlich, dass Fehler in der Strukturierung und weiterem auftreten

Der Release Termin ist noch nicht absehbar, es wird alle verfügbare Energie daran gesetzt, die Veröffentlichung wie angekündigt um den Server Geburtstag nächstes Jahr herum einzuhalten, allerdings ist das keine Garantie, es ist durchaus möglich, dass sich das ganze nochmal etwas nach hinten verschiebt

Um das ganze Zeitmanagement technisch bewältigen zu können, müssen einige Konzepte, die für den Release der neuen Karte angedacht waren, doch hinter diesen verlegt werden, darunter befindet sich das Jobsystem. Das ganze soll gut ausgearbeitet sein, niemanden einschränken im Sinne von “Hö, nur Holzfäller können noch Holz abbauen”, die ganze Konzeptarbeit ist von Seiten der Schreibern sehr groß geworden, und da das ganze auch noch programmiert werden muss, wird das ganze nach hinten verschoben

Weiteres Konzept welches zum Release der neuen Map nur partiell veröffentlicht wird, sind die Dämonen, angesetzt waren 2 Dämonenarten, es wird zunächst aber nur eine dieser Arten geben

Zusätzlich wird es zu Beginn der neuen Map keine großen Questreihen geben, allerdings wird dafür möglichst viel dafür getan, Anreize zum RPn zu schaffen

 

Abby hat ab hier eine PowerPoint Präsentation über die Konzepte des Schreibers Teams gehalten

Götter und Segen

Es gibt 8 Götter
-Jeder Gott folgt einem Ideal (z.B. Fortschritt, Dualität)
  ->Götter haben Einfluss auf die Serverlore
  ->Auf neuer Map über RP und Bücher usw. herauszufinden
-Glaube ist freiwillig
 
->Kann aber rpliche Vorteile bringen
-Glaube an einen Gott bringt seinen Segen
  ->Man muss bestimmte Voraussetzungen RPlich erfüllen
  ->Dafür kriegt man einen leichten rplichen Vorteilhaften Effekt

Es wird nicht möglich sein, eigene Götter zu schreiben und einzureichen, aber natürlich ist es möglich die Götter wahlweise in ihren Aspekten unter anderen Namen zu kennen
Der Glaube ist nicht mit Religion gleichzusetzen, es gibt grobe Richtlinien für den Glauben an die Götter, auf Basis derer es möglich ist seine eigenen Religion zu schreiben. Dabei bleibt es natürlich auch bei folgendem: Sich von realen Religionen inspieren lassen und sich an ihnen orientieren ist erlaubt, aber nicht sie 1:1 zu übertragen

Fragen zum Götter und Segen System:

Frage: Ist es möglich, seinen Glauben zu wechseln?
Antwort: Ja, natürlich ist das möglich. Was nicht möglich ist, ist 2 Segen gleichzeitig zu haben. Durchaus möglich ist es, RPlich einem Gott zu folgen, aber trotzdessen die Anforderungen für den Segen eines anderen erfüllen um diesen zu unterhalten

Frage: Werden die Götter alle im ganzen Land akzeptiert, oder wird je nach Region ein anderer Gott angebetet?
Antwort: Das ist hauptsächlich wohl davon abhängig, wie sich das ganze RPlich entwickeln wird und wird dementsprechend von den Spielern gelenkt werden, wobei es Fraktionen gibt welche sich einem Gott hingeben.

Frage: Ist es möglich, Götter in der Backstory zu haben?
Antwort: Nein, der Einfluss der Götter ist hauptsächlich durch die Segen die sie bringen zu finden und dementsprechend nicht aktiv zu finden. In der Vergangenheit waren die Götter nicht so passiv wie sie es zum aktuellen Zeitpunkt sind, es wird möglich sein, mehr darüber herauszufinden.

Frage: Was für Segen wird es geben und wie wirken sie?
Antwort: Als Beispiel: Der Segen einer der Götter ist, dass du immer gut aussiehst, egal was du tust oder was passiert, selbst wenn Matsch auf dir landet, berührt er dich nicht wirklich und lässt dich nicht schmutzig aussehen.

Frage: Wird es böse Götter geben?
Antwort: Die Götter sind überwiegend neutral, je nachdem wie ein Charakter gut und böse definiert, lassen sich die Götter natürlich einordnen.

Besondere Orte (Lost Places)

-Über die neue Map verteilt
  ->So wollen wir das Erkunden und Erleben der Map belohnen
-Hier sind Infos über die Lore/Geschichte zu finden
-Sie sind für kommende RP-Systeme relevant

Fragen zu den Lost Places:

Frage: Wird der Loot für alle sein, oder einmal gelootet = alles weg?
Antwort: Das werden wir dann sehen. Wenn es um Bücher geht, wird allerdings garantiert ein Weg gefunden werden, diese für alle zugänglich zu machen, damit jeder die Chance hat die Lore Stück für Stück über die Lore zu lernen.

Fraktionen

-Gruppierungen von Personen die bereits geraume Zeit auf der Map leben
  ->bilden die Grundlage für kommendes RP und füllen die Karten von Anfang an mit Leben
  ->Bieten einen einfachen Rplichen Übergang in das neue RP
  ->Werden genutzt um Storys und Plots einbringen zu können
-Es gibt folgende Fraktionen:
  ->Königreich
    ->Militär, Unterfraktion Königreich
  ->Diebesgilde
  ->Magieakademie
  ->Religiöses Dorf
-Spieler können sich den Fraktionen anschließen - für jeden ist etwas dabei
-Natürlich wird dies mit rplichen Vorteilen belohnt

Fragen zu den Fraktionen:

Frage: Wird die Magieakademie auch mehr lehren als nur Magie?
Antwort: Ja, es wird auch anderes gelehrt werden, aber es ist mehr als Basis gesehen, da den Spielern die Möglichkeit, selbst Schulen oder Ähnliches zu eröffnen, nicht genommen werden soll.

Frage: Wird es auch weiterhin möglich sein, sich in unerschlossenem Land niederzulassen?
Antwort: Ja, definitiv. Es soll auch die Möglichkeit geben, sich Fraktionen mit Siedlungen etc. anzuschließen

Frage: Wird es möglich sein, aus den Fraktionen auszutreten?
Antwort: Ja, aber es ist immer mit RPlichen Konsequenzen entsprechend der Art des Austritts zu rechnen. Tritt ein Dieb z.B. aus seiner Diebesgilde aus, indem er die Gilde beim Militär anschwärzt, wird die Gilde entsprechend nicht begeistert sein.

Frage: Wird es möglich sein, Fraktionen auszulöschen?
Antwort: Das kommt darauf an. Wird eine Fraktion gegen eine andere ausgespielt, um diese auszulöschen, würde es wohl intern geregelt werden, da die Fraktionen dazu dienen, RP langfristig anzukurbeln.
Sollte natürlich jemand mit einer eigens geschaffenen Gruppe eine Fraktion angreifen wollen, dann würde daraus vermutlich ein Event, ähnlich Kalgar, gemacht werden.
Anzumerken ist natürlich: die Fraktionen sollen immer RP fördern, es gilt also immer zu Bedenken, ob es jetzt wirklich zielführend ist, sich gleich das Ziel zu setzen alles auszulöschen, man sollte sich zumindest auf die Angebote einlassen und dann seinen eigenen Weg gehen.

Frage: Was ist, wenn alle eine Fraktion nehmen und andere Fraktionen unbesetzt bleiben?
Antwort: Wird ein System nicht angenommen, wird es entweder umgeändert um angenommen zu werden, oder eben fallen gelassen. Davon abgesehen, ist es äußerst unwahrscheinlich, dass das passiert, da die Fraktionen viel Vielfalt und viele unterschiedliche Anreize bieten.

Frage: Können Spieler auch Fraktionen gründen?
Antwort: Nein, nicht in dem Sinne. Die so genannten Fraktionen sind Server gestellt und dienen dem Zweck, den Einstieg in das RP der neuen Karte zu erleichtern. Natürlich ist es trotzdessen möglich, eigene Organisationen etc. zu gründen, die zählen nur eben dann nicht zu den so genannten “Fraktionen”.

Frage: Gibt es neutrale Orte?
Antwort: Generell gilt, dass jeder überall RPn kann, unabhängig von Fraktion. Es wird zu Beginn eine Hauptstadt geben, welche dem Königreich angehört, aber es werden nicht von Beginn an Feindseligkeiten in das RP gebracht. Sieht ein Militär z.B. einen Dieb klauen, ist es ja logisch, dass er diesen aufgreift. Sitzt ein Dieb aber ganz friedlich in einer Runde am Lagerfeuer, geht natürlich auch keiner gegen ihn vor.

Stadtsystem

Das System ist noch sehr in Arbeit, es stehen die Grundpfeiler und die ersten Dinge sind in der technischen Entwicklung:
-Fokus wird auf RP in Städten gelegt
  ->dazu gehören auch die Städte der Fraktionen
-Lieber wenige große, als viele kleine Städte
-Belohnungen für das Leben und RPn in Städten (je größer desto besser)
-Belohnungen für das Führen von größeren Städten

Dazu bitte an die Umfrage im Informations Channel denken!

Mehr Meinungen aus der Community sind erwünscht!

Magie Überarbeitung

Auch das Magiesystem ist noch stark in Arbeit und es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die Magie bis zur neuen Map fertiggestellt zu haben
-Wir bringen die Magie wieder ins RP
-Mehr Fokus auf Massentauglichkeit und einfaches Erlernen der Magie
  ->Magie ist und bleibt nichts für Anfänger
  ->Sie wird aber auch nicht, wie vorher, unerreichbar sein

-Unterschiedliche Zweige der Magie
  ->sorgen dafür, dass Magie weniger OP ist
  ->man kann unterschiedliche Arten lernen, niemand aber mehr alles
Es wird nicht möglich sein, gleichzeitig einen göttlichen Segen zu empfangen und Magie zu wirken

Fragen zum Magiesystem:

Frage: Was ist mit starken Rassen und deren Erlernen von Magie?
Antwort: Auch diesen Rassen wird das natürlich möglich sein, aber nicht auf die Art und Weise, dass die Magie den Charakter overpowered. Magie Zweige sind nicht immer Kampf Basiert oder in diesem anwendbar, sondern bieten oft einfach andere RPliche Vorteile und schön anwendbare Gimmicks.

Frage: Was ist mit der Geisteslehre und dem Magiesystem?
Antwort: Die Geisteslehre wird weiterhin fortbestehen, wie sie es aktuell tut, es ist auch möglich beides gleichzeitig zu erlernen, allerdings lernen Magier nicht mehr automatisch die Geisteslehre.

Frage: Wenn ich den Zugang zur Magie ablehne, darf ich dann auch wieder einen Segen empfangen?
Antwort: Ja, aber es sollte dann auch eine Art dauerhafte Entscheidung sein, und nicht immer wieder wechseln.

Frage: Dürfen Magiermeister auch anderen außerhalb der Magieakademie die Magie lehren?
Antwort: Ja, definitiv.

Dämonen

-Kehrseite eines der göttlichen Ideale
  ->Der Dämon zeigt die grausame, extreme Schattenseite des Ideals, welches der Gott in seiner reinen Form verkörpert
-Es gibt zwei Wege an einen Dämon zu kommen
  ->Es gibt beschworene und aus den extremen Idealen mutierte Dämonen
  ->Einer von ihnen wir zum Start der Map leider nicht verfügbar sein
-Dämonen sind geistige Parasiten, die sich an eine Hülle binden
-Dämonen fressen von den Emotionen der Charaktere und hinterlassen etwas anderes, wie das interpretiert und ausgespielt wird bleibt jedem größtenteils selbst überlassen
-Es gibt 6, je an ein Ideal gebundene, Unterarten
-Ein Dämon hat je eine Fähigkeit (zu vergleichen mit einem Mittelschweren Zauber) und eine Schwäche
  ->Der Dämon kann nur durch diese Schwäche endgültig getötet werden
  ->Sonst kann der Dämon wiederkehren
-Dämonen sind nicht mehr an RPliche Ziele gebunden

Fragen zum Dämonensystem:

Frage: Können auch Dämonen Segen empfangen?
Antwort: Da die Dämonen die Perversion eines göttlichen Ideals darstellen sollen, nein.

Frage: Gibt es eine Heilungsmöglichkeit für die Dämonen?
Antwort: Ab dem Punkt, ab welchem ein Dämonen Antrag angenommen wurde und ein Charakter zum Dämon mutiert ist, gibt es kein zurück mehr.

Frage: Herrscht eine allgemeine Abneigung gegenüber Dämonen?
Antwort: Von den Fraktionen her bisher nicht geplant, alles andere bleibt natürlich jedem Spieler für seinen Charakter im RP selbst überlassen.

Frage: Wenn ein toter Charakter als Dämon beschworen wird, ist es dann wirklich der Charakter?
Antwort: Es ist die Seele des Charakters, also ja, aber natürlich ist der Charakter viel extremer, denn es ist ein Dämon.

Frage: Warum kommen die Dämonen nicht schon auf dieser Map?
Antwort: Man hätte das sicherlich tun können, die Zwei Punkte sind aber vor allem 1.: Fehlplanung, viele machen das ganze das erste mal und haben keine Erfahrung 2.: Frisst die Arbeit daran Unmengen Zeit, um das ganze vollkommen auszuarbeiten, umzusetzen und letztendlich gewisse Fehler auch auszumerzen.
Es war nicht “die klügste Entscheidung” das ganze nicht schon auf dieser Map zu veröffentlichen, ist jetzt aber so.

Frage: Wie alt können Dämonen werden?
Antwort: Unendlich, aber ab einem bestimmten Alter braucht es einen Antrag, den die Schreiber und Artenforscher bearbeiten.

Neue Rassen Arten

-Magische Rassen
  ->Für alles, was biologisch nicht erklärbar ist
  ->Eine neue auf der Welt basierende Entstehungsgeschichte für solche Rassen
-Dämonische Rassen
  ->Für den Horror Effekt
  ->Sie sind an göttliche Ideale gebunden, ähnlich wie Dämonen
  ->Haben Rituale - zur Fortpflanzung oder für Fähigkeiten
-Göttliche Rassen
  ->Werden direkt von einem der Götter erschaffen
  ->Nicht von den Spielern schreibbar (Natürlich trotzdem von Spielern spielbar)

Tiere und Pflanzenarten

-Es wird RPlich nutzbare Tiere und Pflanzen geben
  ->Einige Tiere kennt man vielleicht schon aus Random Encountern
-Pflanzen spielen eine Rolle für Riten und Medizin
-Beides ist dazu gedacht die Welt etwas belebter zu gestalten und neue Aspekte ins RP zu bringen

Fragen zu den Tieren und Pflanzenarten:

Frage: Werden Tiere weiterhin mit solchen Random Encountern ausgespielt wie bisher?
Antwort: Ja, aber das Bestiarium soll vor allem auch die Möglichkeit bieten, solche Tiere selbst auszuspielen, indem man schaut, welches Tier wo auftauchen könnte, wie es sich verhält, um damit das eigene RP zu bereichern.

Disclaimer seitens Jonas:
Das war jetzt eine Menge Input, aber hyped euch nicht sonderlich, lasst euch nicht von Gerüchten oder merkwürdigen Formulierungen im Protokoll (Ey, Jonas! Das nehm ich persönlich!) verunsichern, fragt, wenn ihr so etwas hört, immer nach was da eigentlich wirklich dran ist.

Allgemeine Fragerunde zur neuen Map:

Frage: Verliert man seine Items und seinen Charakter beim Wechseln zur neuen Map?
Antwort: Den Charakter nicht, über Items etc. ist noch nicht entschieden, da es für beide Seiten Argumente gibt, das ganze wird noch entschieden und die Community wird informiert sobald es eine feste Entscheidung gibt.

Frage: Wie weit wird die Hauptstadt auf der neuen Map ausgebaut sein?
Antwort: Die Hauptstadt ist bereits fertig ausgebaut und steht, wie das ganze mit dem dort Wohnen aussieht und so weiter wird noch im Zuge des Stadtsystems geklärt, alle für eine Stadt wichtigen Gebäude werden aber natürlich vorhanden sein. (z.B. Schmiede, Rathaus etc)

Frage: Werden Städte von der alten auf die neue Map übertragen?
Antwort: Nein, Städte von der alten Map werden nicht auf die neue kopiert. Ob Besitzer großer Städte auf der jetzigen Map dann auf der neuen Map eventuell kleine Vorteile erhalten, ist noch nicht entschieden.

Frage: Wird es auf der neuen Map eine Wüste geben?
Antwort: Ja.


Frage: Behält man sein Geld?
Antwort: Noch unentschieden, Entscheidung wird noch gefällt. Es werden zwar Möglichkeiten eingebracht, die den Drachmen mehr Nutzen verleihen, aber Aegorin ist kein Wirtschaftsserver und wird es auch nicht werden.

Frage: Wird die neue Karte noch dieses Jahr fertiggestellt?
Antwort: Angepeilt ist der Server Geburtstag im Februar nächsten Jahres +/- ein/zwei Monate oder ein paar Wochen, aber nehmt das nicht für bare Münze, das ganze kann sich noch verschieben und ist von sehr vielen Variablen abhängig.

Frage: Lohnt es sich, Großprojekte auf der jetzigen Karte anzufangen?
Antwort: Es lohnt sich immer, noch RP zu machen, zumal es bis zur neuen Karte ja auch noch ein paar Monate dauert.

Kritik: RP ist unbalanced. Wenn man einen bösen Charakter machen möchte, wird er sofort niedergemetzelt. RP wie zu Aschmark Zeiten gibt es gar nicht mehr.
Antwort: Das RP ist nicht unbalanced, RP verhält sich immer so, wie die Spieler sich verhalten, es geht bei so etwas immer um die gesamte Aufmachung und wie man es aus RPt. Wenn man sich taktisch klug anstellt, ist es durchaus möglich, einen bösen Charakter zu spielen, auch ohne dass er sofort niedergemetzelt wird.
Ergänzend ist auch zu sagen, dass RP immer ein Miteinander ist und auch nur so funktioniert, es sollte immer ein hin und her sein, an dem alle Teilnehmer ihren Spaß finden.

Frage: Darf man eine Insel vor der Küste aufschütten? Natürlich mit Terraforming Antrag
Antwort: Ja, mit abgesegnetem Terraforming Antrag natürlich.

Frage: Werden auf der neuen Map weiterhin Drachmen als Währung genutzt?
Antwort: Das ist noch nicht entschieden.

Frage: Wird es auf der neuen Map auch Höhlen geben, oder wird alles so wie jetzt purer Stein?
Antwort: Es wird auch Höhlen geben.

Frage: Wird Aegorin weiterhin Aegorin heißen?
Antwort: Ja, wird es, wir bewegen uns so gesehen weiterhin in einem Teil des Landes Aegorin.

Der Plot

Aktuell laufen etwas eingenebelte Leute herum, keiner weiß so wirklich was da los ist.
Der Plot soll dafür sorgen, wieder eine Geschichte und einen Plot auf Aegorin zu bieten, was das Ganze ist, warum es ist und wie es funktioniert, das gilt es natürlich im RP herauszufinden.
Das ganze ist natürlich nicht dazu da, irgendwen abzufucken, sondern dient immer nur dem Zweck des RPs.
Außerdem gibt es für diesen Nebel keinen Point of no return, das bedeutet, wenn ihr mal davon betroffen seid, es aber nicht mehr sein wollt, es immer eine Möglichkeit gibt, davon loszukommen.
Solltet ihr euch irgendwie ungerecht behandelt fühlen oder sonstige Sorgen haben, meldet euch bitte immer gleich beim Team, wir sind dafür da euch bei so etwas zu helfen.

Abschließende Feedback-/Fragerunde:

Frage: Wird es regelmäßig Community Gespräche geben?
Antwort: Hoffentlich, nagelt Jonas bitte drauf fest, der entscheidet das hier.

Frage: Wird es möglich sein, eine Rasse so zu schreiben, dass sie auf der neuen Map entstanden ist und nicht auf dem alten Kontinent?
Antwort: Nach aktuellem Kenntnisstand, wird es nicht möglich sein, dass auf dem Kontinent neue Rassen entstehen, außerhalb des Landes aber natürlich schon.

Frage: Kann man Dämonen eventuell durch Rituale beschwören?
Antwort: Im späteren Verlauf der Map wird das möglich sein, unabhängig von Magie, allerdings ist es ein sehr langer Weg dahin, bis man einen Dämon beschwört und das ist nur möglich um selbst einen Dämon zu spielen, nicht als kleinen Nebencharakter oder etwas in der Art.
Alles weitere ist Zukunftsmusik und wird später bekanntgegeben, sobald die Konzepte entsprechend stehen.

Und nochmal, weil Jonas der alte Hamburger nicht müde wird es zu erwähnen:
Bitte bitte hyped euch nicht zu sehr hoch, das sorgt nur für Anspannung.
Wenn ihr Gerüchte hört oder Sorgen habt, meldet euch immer gleich beim Team und teilt diese mit, damit wir dem ganzen entgegentreten können.

Dieses Protokoll wurde Ihnen von Dove Incorporated zur Verfügung gestellt

 
Veröffentlicht : 13/11/2022 3:20 pm