Noch kein Mitglied? Melde dich an!
Account erstellen  

Eure Hilfe wird gebraucht - Vollstreckt den Mörder von Seefahrer Piet!

#1
*Als die hellen Sonnenstrahlen über die Dachfirste Nagoriths klettern und die kleine Hafenstadt in ein warmes Mittagslicht tauchen, tritt ein Mann, in einem edel wirkenden, roten Mantel an das schwarze Brett und hämmert mit lauten Schlägen ein Stück Pergament an die Aushangsfläche.*

Werte Bürgerinnen und Bürger unserer geschätzten Stadt Nagorith, werte Einwohner Aegorins, 
am vergangenen neunten Tag des neunten Mondes ereignete sich am Pier unserer heimlichen Stadt ein gar schreckliches Verbrechen. Leider muss ich Euch mitteilen, dass Peter Seilzieher, auch bekannt unter dem Namen “Seefahrer Piet”, ermordet wurde. Die Stadt Nagorith sieht voller Trauer auf einen großartigen Mann hinauf und bekundet ihre Trauer an alle Hinterbliebenen und Freunde des Seefahrers.    

Wir bitten alle Bewohnerinnen und Bewohner die Ruhe zu bewahren und sich keine Sorgen bezüglich der Mörder zu machen, denn die tapfere Wache Nagoriths hat den Täter bereits einen Tag nach dem Mord aufgespürt und in den Kerker des alten Gefängnisturms geworfen. Er wartet dort auf sein gerechtes Urteil.

Um die Schuld des Verbrechers zu beweisen, bittet die Stadt Nagorith um Eure Mithilfe. Habt Ihr etwas Verdächtiges in den vergangenen Tagen gesehen? Kennt Ihr das Motiv des Täters? Habt Ihr etwas Interessantes gefunden? Alle Hinweise auf den Tathergang werden in Form von Büchern an der Kiste vor meinem Haus gesammelt, um eine Anklage zu schreiben, welche den Mörder überführt. Wir danken für die Mithilfe. 

Xephos
~ Stadtleiter Nagorith

*Einen kurzen Moment blickt Xephos auf den Aushang, welcher mit seiner Größe sämtliche andere Aushänge überdeckt. Dann wendet er sich, zufrieden nickend, dem Gehen zu.* 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
((OOC Informationen))

Ihr habt es gehört, werte Community, 
ein grausamer Mord ist in der sonst so friedlichen (wer es glaubt, wird selig) Stadt Nagorith geschehen und ihr müsst Xephos helfen, diesen aufzuklären. Was mag nur geschehen sein? Warum bringt jemand einfach Seefahrer Piet um? Und wer ist dieser grausame Täter überhaupt? Schnell werdet ihr herausfinden, dass es auf all das keine einfache Antwort gibt und deutlich mehr im Schatten des Verbrechens liegt, als ihr dachtet. 

In dieser Quest sind die Kombinier- und Denkfähigkeiten eurer Charaktere gefragt. Sprecht mit den Leuten in Nagorith. Wer könnte etwas gesehen haben? Wer könnte etwas wissen? Ob NPC oder echter Spieler, jeder könnte irgendwelche kleinen Details bemerkt haben, welche euch später beim Lösen des Falles helfen werden oder... euch auf eine falsche Fährte locken. Je mehr Informationen ihr auf eurer Recherche gesammelt habt, desto mehr Fragen könnt ihr stellen. Manchmal hilft es mit NPCs mehrmals zu sprechen, um immer mehr zu erfahren (Manchmal auch zweimal hintereinander). Sich Notizen zu machen, wird essentiell für euren Erfolg sein. Schreibt deshalb gut mit, denn jeder Nebensatz, jede Geste könnte einen wichtigen Hinweis verbergen. Diese Quest ist im Übrigen sehr groß, es lohnt sich, zwischendurch Pausen zu machen und später fortzuführen.  

Das, was ihr herausgefunden habt, schreibt ihr als sozusagen “die Ergebnisse eurer Ermittlungen” in ein MC-Buch (von euch signiert) und werft dieses in die Truhe vor Xephos Haus. Es sind mehrere Verbrechen in Nagorith geschehen… könnt ihr für alle einen Täter finden oder gar ein Beweis oder ein Motiv, warum er oder sie es getan haben könnte? Gibt es vielleicht wichtige Zeugen, welche vor Gericht erscheinen sollten? Je ausführlicher, logischer und genauer ein Ergebnis ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, das ihr später aktiv am Gerichtsverfahren teilnehmen könnt. Bedenkt außerdem: Auch die Ergebnisse eurer Ermittlungen sind RPlich zu werten. Vielleicht ist dies ja auch die Möglichkeit für euren Char, das Gericht absichtlich auf eine ganz andere Fährte zu locken?

Start des Events: Samstag der 11.09. um 13 Uhr! 

Wir wünschen viel Spaß beim Ermitteln! 
(Wendet euch bei Fragen und Problemen bitte an JonasHamburg)

Tipp: So funktioniert Betonquest
Betonquest ist das Questplugin mit dem der Server diese Quest laufen lässt. So funktioniert das Sprechen mit NPCs: 
  • Klickt den NPC mit Rechtsklick an. Nun könnt ihr euch nicht mehr bewegen und euch wird der Questtext geben, jedoch nicht der Minecraft-Chat geöffnet. 
  • Öffnet den Minecraft-Chat NICHT, sondern lest in Ruhe den Text. Dieser verschwindet nicht nach einiger Zeit. 
  • Mit den Tasten “W” und “S” könnt ihr nun unter dem Questtext (wenn möglich) eine Option auswählen. Bestätigt diese mit der Leertaste. (Alternativ geht auch scrollen mit dem Mausrad) 
  • Nach der Bestätigung kommt der nächste Text. So geht das dann weiter bis der Questtext vorbei ist und ihr euch wieder frei bewegen könnt.
  • ACHTUNG: Tabt während ihr in einem Dialog seid, nicht aus dem Minecraftfenster heraus, das kann dazu führen, dass ihr in in der Quest stecken bleibt und nicht mehr heraus kommt!
Magie ist magisch!
Zitieren

#2
FAQ: Dinge und Probleme, welche während des Spielens auftreten können. 

Wie das bei einer solch großen und komplexen Quest üblich ist, kann nicht immer alles glatt laufen, deshalb wird es von nun an diesen Post hier geben, welcher Fragen, Probleme und andere Dinge zu klären versucht, welche bei Spielern während des Spielens aufgetreten sind. Wir werden diese liste ständig erweitern.

- Springt nicht, während ihr mit einen NPCs sprecht, das kann dazu führen das ihr in der Luft geloggt werdet und kurze Zeit später wegen Flying gekickt werdet.

- Durch das Drücken von "Shift" während eines Dialoges kann es zum Abbruch des Dialoges kommen. Vermeidet dies unbedingt!

(Spoiler für die, die noch nicht mit der Wache gesprochen haben)
- Ihr solltet mit Büttel nicht über die Wache sprechen, wenn ihr noch nicht mit Argus gesprochen habt.
Magie ist magisch!
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste